Eishockey-WM-Turniere mit ÖEHV-Teams abgesagt

Österreichs Eishockey-Nationalmannschaften werden in der laufenden Saison mit Ausnahme der U20 keine Weltmeisterschaften spielen. Der Internationale Eishockey-Verband (IIHF) hat am Mittwoch 18 WM-Turniere ab der zweiten Kategorie abgesagt. Lediglich vier A-WM-Turniere werden ausgetragen. Nachdem schon im heurigen Frühjahr die WM 1A mit Österreichs Männern abgesagt worden ist, fällt für die Mannschaft von Teamchef Roger Bader damit die WM auch im kommenden Jahr aus.


Kommentieren


Schlagworte