Entgeltliche Einschaltung

Thiem verliert bei ATP Finals gegen Rublew glatt

  • Artikel
  • Diskussion

Dominic Thiem hat nach Siegen über Stefanos Tsitsipas (GRE) und Rafael Nadal (ESP) wie im Vorjahr das dritte Gruppenmatch bei den ATP Finals verloren. Der 27-jährige Niederösterreicher zeigte am Donnerstag bei weitem nicht sein bestes Tennis und unterlag dem Russen Andrej Rublew relativ glatt nach 74 Minuten mit 2:6,5:7. Thiem war schon zuvor als Gruppensieger und Halbfinalist festgestanden.

Nach dieser Niederlage steht fest, dass Thiem selbst mit einem Turniersieg den zweitplatzierten Nadal im ATP-Ranking nicht mehr überholen kann. Dazu hätte er ohne Niederlage Champion werden müssen, zudem müsste Nadal das Abendmatch am Donnerstag gegen Tsitsipas verlieren. Thiem vergab damit mögliche weitere 200 ATP-Zähler und weitere 153.000 US-Dollar. Zudem hat er seinen 300. Sieg auf der ATP-Tour verschieben müssen.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung