Exklusiv

Abschussanträge für Wölfe abgelehnt, Bauern kritisieren Grüne

Vertreter des Bauernbundes hatten in Innsbruck-Land, Landeck und Kitzbühel trotz fehlender Verordnung Entnahme von Problemwölfen beantragt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Walter Gruber • 21.11.2020 05:09
Die Anzahl der Wölfe hat keinen Einfluß auf die Zahl der Risse. Es zählt allein der Schutz. Mehrfach in Europa nachgewiesen.
Manfred Happacher • 21.11.2020 00:05
Dann muss man halt zur Selbsthilfe greifen wenn denen oben der Hausverstand fehlt!!

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen