Exklusiv

Bürgermeister verlor Abstimmung: Navis erlässt Strafe von 42.000 Euro

Trotz vereinbarter Konventionalstrafen mit einem Unternehmen verzichtet die Gemeinde darauf. Und das in Zeiten klammer Kassen.

„ Der Bürgermeister meint abschließend, damit habe man 25.000 Euro hergeschenkt.“ – Gemeinderatsprotokoll Navis
© Daum

Von Peter Nindler

Navis –Die Corona-Krise hat die Gemeinden hart getroffen. Landauf, landab beklagen die Bürgermeister leere Kassen. Deshalb muss man sich die Geschichte aus Navis auf der Zunge zergehen lassen. Aus einer rechtlich eindeutigen Sache mit klaren Vereinbarungen wurde eine politische, schlussendlich verzichtete der Gemeinderat auf 42.000 Euro.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte