Mann starb bei Pkw-Kollision auf der S4 im Burgenland

Auf der Mattersburger Schnellstraße (S4) bei Neudörfl ist Samstagfrüh ein Mann bei einer Pkw-Kollision ums Leben gekommen. Er erlag an Ort und Stelle seinen Verletzungen. Weiter Personen kamen nicht zu Schaden. Einen weiteren tödlichen Verkehrsunfall gab es in Bad Zell in Oberösterreich. Ein 52-Jähriger war mit einem Firmenfahrzeug gegen einen Baum geprallt.

Der Mann war auf der leicht vereisten Fahrbahn in einer lang gezogenen Linkskurve von der Straße abgekommen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Wagen in den Straßengraben. Der Mühlviertler starb noch an der Unfallstelle, berichtete die Polizei.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte