Magerkost in Villach - VSV besiegte Salzburg 1:0 n.P.

Kein Tor nach 60 Minuten und in der Verlängerung hat es am Mittwoch in der ICE Hockey League im Spiel VSV gegen Salzburg gegeben. Die Villacher setzten sich schließlich im Penaltyschießen durch, in dem einzig Sahir Gill seinen Versuch verwertete. Damit besiegten die Kärntner nach den Vienna Capitals am Samstag (4:1) den nächsten Spitzenclub. Die Salzburger bezogen hingegen die bereits fünfte Niederlage in Serie, die zweite seit dem Wiedereinstieg nach der Corona-Pause.


Kommentieren


Schlagworte