Exklusiv

Epidemiologe: „Zwei Millionen müssten sich testen lassen“

Symbolfoto.
© iStock

Von Anita Heubacher

Krems – Über die Sinnhaftigkeit von Massentests wird heftig gestritten. Die Donau Universität Krems hat verschiedene Rechenbeispiele angestellt.

1. „Wenn sich weniger als zwei Millionen Österreicher testen lassen, dann wären die Millionen Euro für die Massentests ein rausgeschmissenes Geld.“

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte