Atelier Brückner gestaltet das Besucherzentrum im Parlament

Das Stuttgarter Büro für Ausstellungsgestaltung, Atelier Brückner, wird das neue Besucherzentrum im sanierten Parlamentsgebäude gestalten. Das war laut Parlamentskorrespondenz das Ergebnis eines europaweit ausgeschriebenen Vergabeverfahrens. Um 3,9 Mio. Euro will das Atelier Brückner als Generalunternehmer Demokratie auf rund 1.500 Quadratmetern erlebbar machen. Das Stuttgarter Unternehmen konzipiert und gestaltet Architekturen für Ausstellungen und Museen.

Das Unternehmen setzte weltweit bereits mehr als 200 Projekte in 29 Ländern um. Die bekanntesten sind das „Parlamentarium“ in Brüssel, die „Sammlung schweizerisches Nationalmuseum“ in Zürich und die „Hyundai World“ in Las Vegas.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte