In Wien startet der Probebetrieb für die Corona-Massentests

In Wien startet am Donnerstag der Probebetrieb für die am Freitag beginnenden Massentests. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne), Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) und Generalstabschef Robert Brieger werden aus diesem Anlass die Teststraße in der Stadthalle präsentieren. Bis 13. Dezember können sich die Wienerinnen und Wiener an drei Standorten testen lassen. Neben der Stadthalle wurden auch die Marx-Halle und die Messe Wien entsprechend adaptiert.

Insgesamt werden in der Bundeshauptstadt 286 Testlinien für Schnelltests und 20 für PCR-Tests installiert. Für eine Teilnahme ist eine Terminvereinbarung nötig.


Kommentieren


Schlagworte