Exklusiv

Bisheriges Verbot gelockert: Sportstätten im Freien werden in Tirol geöffnet

Zuletzt herrschte viel Verwirrung darüber, welche Aktivitäten ab Montag im Freien für Freizeitsportler erlaubt sind. Nun wurden die Unklarheiten beseitigt: Pistentourengehen, Langlaufen und Rodeln sind ab Montag mit Abstand erlaubt.

Der Schnee kommt rechtzeitig, Langlaufen ist für Freizeitsportler künftig ungehindert möglich.
© Tirol Werbung

Innsbruck – Hobbysportler wird es freuen, die Winterfexe ebenfalls: Denn die Sportstätten, darunter fallen auch Loipen, Rodelbahnen oder Pisten, werden für sie geöffnet. Bisher waren diese mit den Lockdown-Verordnungen nur den Spitzensportlern vorbehalten. Langläufer in der Leutasch mussten das vor zwei Wochen zur Kenntnis nehmen. Die Bezirkshauptmannschaft Innsbruck-Land veranlasste damals die Schließung der Snowfarming-Loipe mit dem Argument, dass es sich dabei um eine Sportstätte handle.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte