Skispringer Huber nach 1. Durchgang in Russland Dritter

Daniel Huber nimmt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Skispringens der Männer in Nischnij Tagil als bester Österreicher den dritten Platz ein. Nach einem Flug auf 131 Meter hat der Salzburger 13,9 Punkte Rückstand auf den klar führenden Deutschen Markus Eisenbichler (136,5 m). Der Norweger Halvor Egner Granerud ist 11,1 Zähler zurück Zweiter. Der Tiroler Thomas Lackner (128,5 m) rangiert an der siebenten Stelle, vier der fünf angetretenen Österreicher sind im Finale dabei.


Kommentieren


Schlagworte