Sammelaktion für wohnungslose Frauen in Schwaz

Die SPÖ-Stadtfrauen Schwaz lassen sich auch heuer nicht abhalten und wollen in der Adventzeit etwas Gutes tun. Sie unterstützen den Verein Reine Happ und rufen zur Sammelaktion zugunsten bedürftiger Tiroler Familien beim Interspar in Schwaz auf.

Die SPÖ-Stadtfrauen sammeln wie auch im Vorjahr in Schwaz für den Benefizverein Reini Happ und bedürftige Tiroler Familien.
© SPÖ Schwaz

Schwaz – Die SPÖ-Stadtfrauen Schwaz lassen sich auch heuer nicht abhalten und wollen in der Adventzeit etwas Gutes tun. Sie unterstützen den Verein Reine Happ und rufen zur Sammelaktion zugunsten bedürftiger Tiroler Familien beim Interspar in Schwaz auf.

Dieses Jahr sollen vor allem für wohnungslose Frauen verschiedene Utensilien gesammelt werden, da sie oftmals verdeckt obdachlos seien.

Die SPÖ-Stadtfrauen freuen sich unter anderem über haltbare Lebensmittel in Konserven, Dosen oder Gläsern. Weiters können dort Süßigkeiten, Säfte, Nudeln, Sugo oder Reis abgegeben werden. Genauso gebraucht werden Hygieneartikel, wie Zahnbürsten, Deos, Tampons, Binden oder auch Tiernahrung – vor allem Hundefutter. Wichtig seien aber auch Schlafsäcke für die wohnungslosen Frauen.

Die Aktion der SPÖ-Stadtfrauen ist für Samstag, 12. Dezember, geplant. Von 10 bis 12 Uhr nehmen die Schwazerinnen vor dem Interspar die Spenden entgegen. Später wird dann alles an den Benefizverein Reini Happ und Freunde weitergegeben. (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte