Marokko erkennt Israel an und „erhält“ dafür Westsahara

Nach mehreren anderen arabischen Staaten erkennt nun auch Marokko Israel an. US-Präsident Donald Trump erklärte am Donnerstag auf Twitter, Marokko und Israel hätten sich auf die Aufnahme „vollständiger diplomatischer Beziehungen“ geeinigt. Zugleich erkennen die USA die Souveränität Marokkos über die Konfliktregion Westsahara an.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte