Geldstrafe für Braunauer Ex-Bezirkhauptmann

Der frühere Bezirkshauptmann von Braunau, Georg Wojak, ist am Freitag im Landesgericht Ried vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs und der Vorteilsannahme zur Beeinflussung freigesprochen worden. Wegen Untreue unter Ausnützung der Amtsstellung wurde er allerdings zu einer Geldstrafe von 17.400 Euro, zur Hälfte bedingt, und zu 150 Euro Schadenersatz an das Land Oberösterreich verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte