Landecker Tunnel bleibt vignettenfrei

Der Landecker Tunnel ist derzeit die einzige Straßenverbindung vom Inntal ins Obergricht.
© Wenzel

Landeck, Zams, Fließ – Weil die Landecker Straße L76 wegen der Schlossgalerie-Baustelle für ein weiteres Jahr gesperrt werden muss (die TT berichtete), bleibt der mautpflichtige Landecker Tunnel – von Schleichwegen abgesehen – die einzige Verbindung vom Inntal ins Obergricht. Zunächst gab es nach politischer Intervention eine temporäre Vignettenbefreiung, die kürzlich abgelaufen wäre.

Landtagsvizepräsident Toni Mattle (ÖVP) und LA Benedikt Lentsch (SPÖ) haben bei der Asfinag um eine Verlängerung nachgefragt: Mit dem Ergebnis, dass die Vignettenbefreiung um ein Jahr verlängert wird. Man sei überzeugt, dass den Verkehrsteilnehmern damit „enorm geholfen ist“, hoben die beiden Bezirksmandatare ges­tern in einer gemeinsamen Erklärung hervor. (TT, hwe)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte