„Musik im Riesen“ für Mai 2021 geplant

Das Kammermusikfestival „Musik im Riesen“ in Innsbruck und Wattens wird von 20. bis 23. Mai stattfinden. Coronabedingt musste das für das Frühjahr 2020 angesetzte Festival abgesagt werden. Ein Schwerpunkt soll - wie schon für 2020 geplant - auf den Werken des Tiroler Komponisten Werner Pirchner liegen. Zudem nahm der künstlerische Leiter Thomas Larcher einen Streichquartett-Schwerpunkt mit ins Programm sowie das Belcea Quartett und das Artemis Quartett.

In welchem Rahmen das Festival stattfinden wird, soll von den Entwicklungen rund um das Coronavirus abhängig gemacht werden, hieß es am Freitag von den Verantwortlichen. Das genaue Programm wird im Frühjahr 2021 präsentiert.


Kommentieren


Schlagworte