ÖSV-Frauenstaffel in Hochfilzen Sechster - Sieg an Norwegen

Die österreichische Staffel mit Dunja Zdouc, Julia Schwaiger, Katharina Innerhofer und Lisa Hauser hat am Samstag in Hochfilzen Rang sechs belegt. Damit stellte das Quartett das bisher beste Frauen-Weltcupergebnis ein, eine Strafrunde von Innerhofer verhinderte eine bessere Platzierung. Der Sieg ging an Norwegen, das sich trotz einer Strafrunde vor Frankreich und Schweden klar durchsetzte. Am Nachmittag stand noch die Männer-Verfolgung auf dem Programm.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte