0:0 im Manchester-Derby - Chelsea verliert bei Everton

Im Premier-League-Derby zwischen dem englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United und dem Lokalrivalen Manchester City hat es keinen Sieger gegeben. Die beiden Mannschaften, die in dieser Saison bisher hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind, lieferten sich am Samstag vor leeren Rängen im Stadion Old Trafford ein torloses und über weite Strecken ereignisloses Unentschieden. Auch Chelsea enttäuschte beim 0:1 auswärts gegen Everton.

Das Elfmeter-Tor von Gylfi Sigurdsson in der 22. Minute besiegelte die erste Premier-League-Niederlage der „Blues“ nach neun Runden. In der Tabelle liegt Chelsea als Dritter weiterhin je zwei Punkte hinter dem Spitzenduo Tottenham und Liverpool, das am Sonntag im Einsatz ist.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte