Ätna rumort und spuckt Lava und Asche

Der Vulkan Ätna auf Sizilien rumort wieder. Am Südost-Krater des Vulkans gab es am Montag eine Eruption mit Ausbruch von Lava und Asche, wie das nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) berichtete. Asche fiel auf Catania, der Airport der sizilianischen Stadt zu Füßen des Vulkans musste jedoch nicht geschlossen werden, berichteten italienische Medien. Die Spitze des Vulkans ist noch Unwettern in den vergangenen Tagen auf Sizilien verschneit.

Immer wieder spuckt der mit 3.350 Metern höchste noch aktive Vulkan Europas Lava und Asche. Gelegentlich kommt es auch zu größeren Eruptionen.


Kommentieren


Schlagworte