Exklusiv

In Tirol fahren weniger Lifte, Karten aber nicht billiger

Obwohl in manchen Tiroler Skigebieten nicht alle Lifte fahren, werden Tickets nicht billiger. Für Hörl ist klar: „Mit einer Preisdiskussion sperrt kein Skigebiet mehr auf.“

Viel Platz werden Skifahrer ab 24. Dezember auf Tiroler Pisten haben. Billiger wird es nicht, auch wenn weniger Lifte fahren.
© Böhm

Innsbruck – „Nahezu alle Tiroler Skigebiete werden am 24. Dezember aufsperren, einige vielleicht am 25.“, weiß Franz Hörl, Obmann der Seilbahner in der Wirtschaftskammer (WK). Und er ist sich sicher: „Das Skifahrerlebnis für Einheimische wird super sein.“ Es werde viel Platz für jeden Skifahrer geben und ganz sicher kein Gedränge an den Liften.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte