Drogenlenker fuhr in Vorarlberg Radfahrerin nieder

Ein unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer hat in Gaschurn im Montafon mit seinem Auto eine Radfahrerin niedergestoßen. Die 62-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung ins Landeskrankenhaus Bludenz eingeliefert, so die Vorarlberger Polizei am Donnerstag.

Der Unfall hat sich laut der Exekutive bereits am Dienstag ereignet. Ein Ehepaar aus Schruns war gegen 14.15 Uhr per Fahrrad auf der Montafonerstraße (L188) unterwegs. Der 29-jährige Autofahrer aus Schnifis (Bezirk Feldkirch) übersah beim Einbiegen auf die Straße das von links kommende Paar und stieß die Frau nieder. Ein Alkoholtest bei dem Lenker sei negativ verlaufen, dafür wurde eine Beeinträchtigung durch Suchtgiftmittel festgestellt.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte