Johnson im Abfahrtstraining in Val d‘Isere vor Puchner Erste

Die US-Amerikanerin Breezy Johnson scheint die Ski-Weltcup-Abfahrtsstrecke in Val d‘Isere sehr gut zu liegen. Die Zweite des Vortages erzielte im zweiten und abschließenden Training am Donnerstag mit 0,63 Sekunden Vorsprung auf die Salzburgerin Mirjam Puchner Bestzeit, Dritte wurde die Italienerin Sofia Goggia (+0,93). Die Steirerin Nicole Schmidhofer kam auf Rang sechs (+1,37), ihre nähere Landsfrau Tamara Tippler nach ihrer schweren Covid-19-Erkrankung auf acht (+1,54).

In Val d‘Isere steht am Freitag und Samstag je eine Abfahrt auf dem Programm (je 10.30 Uhr), Sonntag folgt ein Super-G (11.00/alle Rennen live ORF 1). Es ist dies der Speed-Auftakt der Damen.


Kommentieren


Schlagworte