Portugal verhängt wegen Corona Ausgangssperre zu Silvester

Nach Polen kündigt auch Portugal in der Coronakrise drastische Maßnahmen zum Jahreswechsel an. Am Silvesterabend gelte ab 23.00 Uhr eine Ausgangssperre, sagte Ministerpräsident Antonio Costa am Donnerstagabend. Auch an den ersten drei Jännertagen gelten Ausgangssperren. Polens Gesundheitsminister Adam Niedzielski hatte zuvor Ausgangsbeschränkungen zwischen 31. Dezember 19.00 Uhr und 1. Jänner 6.00 Uhr angekündigt, Ausnahmen gelten nur für den Weg zur Arbeit oder zur Apotheke.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte