WTA-Saison startet am 5. Jänner - Melbourne-Quali in Dubai

Zwei Tage nach der ATP hat auch die WTA den Kalender für die ersten Wochen der Tennis-Saison bestätigt. Der Saisonstart erfolgt am 5. Jänner mit einem WTA-500-Turnier in Abu Dhabi. Wie die Herren, die zum selben Zeitpunkt in Delray Beach in Florida und in Antalya die ersten Turniere bestreiten, verzichten auch die Damen wegen der strengen Einreisebedingungen auf den gewohnten Saisonstart in Ozeanien und China. Die Turniere in Auckland und Shenzhen pausieren 2021.

Die Qualifikation für das Australian Open findet, anders als bei den Herren in Doha, ab dem 10. Jänner in Dubai statt. Erst danach wechselt der Tross nach Melbourne, wo ab dem 8. Februar und damit drei Wochen später als gewohnt die Australian Open stattfinden.

In der Woche vor dem ersten Höhepunkt der Saison gibt es parallel auch zwei WTA-500-Vorbereitungsturniere in Melbourne. In der zweiten Woche der Australian Open findet ein viertes Turnier (WTA-250) in der australischen Metropole statt. Damit sind drei Turniere en suite für die Spielerinnen gesichert.

Wie der Kalender danach aussieht, ist noch offen. Man wolle in den nächsten Wochen informieren, ließ die WTA verlauten, und dabei Rücksicht auf die Entwicklung der Corona-Pandemie nehmen.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte