Entgeltliche Einschaltung

Goiginger verlängert beim LASK bis 2024

  • Artikel
  • Diskussion

Fußball-Bundesligist LASK hat den Vertrag von Thomas Goiginger bis 2024 verlängert. Der 2017 von Blau-Weiß Linz gekommene Flügelspieler, der bei einem Länderspiel-Einsatz hält, überwand zuletzt einen Kreuzbandriss. In 127 Einsätzen für die Linzer brachte es Goiginger auf 33 Tore und 32 Vorlagen.

Der 27-Jährige hat mit den Oberösterreichern noch viel vor. „Ich habe bisher wunderschöne Jahre beim LASK erlebt und merke einfach, dass dieser Weg noch nicht zu Ende ist. Der Vize-Meistertitel und die mittlerweile zahlreichen Europacup-Spiele werden mir sicherlich ewig in Erinnerung bleiben. Gleichzeitig merke ich, dass wir noch immer Potenzial haben, uns weiterzuentwickeln - und dabei möchte ich mit voller Kraft mithelfen.“

Entgeltliche Einschaltung

LASK-Vizepräsident Jürgen Werner bezeichnete Goiginger als „Kind der LASK-DNA. Er ist zeitgleich mit dem Bundesliga-Aufstieg zu uns gekommen und hat den gesamten Erfolgslauf mitgestaltet. So wie uns als Verein der Sprung von der zweiten Liga in die internationalen Bewerbe gelungen ist, ist ihm der Sprung von der zweiten Liga ins Nationalteam gelungen. Und diese großartige Entwicklung wollen wir fortsetzen - daher war die vorzeitige und langfristige Verlängerung ein logischer Schritt“, meinte Werner.

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung