Exklusiv

970 Strafen am Tag für eine bessere Luft in Tirol

Der IG-Luft-Hunderter auf der Autobahn trägt wesentlich zur Reduktion der Luftschadstoffe bei, ständige Kontrollen vorausgesetzt.

Die permanente Tempoüberwachung: Sie sorgt auch dafür, dass die Luftgüte entlang der Autobahn besser wird.
© Rudy De Moor

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Auch wenn Tirol durch die Art und Weise, wie die EU-Verkehrsminister die neue Wegekostenrichtlinie reformieren wollen, im Kampf gegen den Lkw-Transit wieder neue Prügel vor die Beine geworfen werden. Zumindest das hiesige Luft-Maßnahmenpaket wirkt. Das hat unlängst das Umweltbundesamt in einem Evaluierungsbericht bestätigt.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte