Adventliche „Weihnachtsstube“ in Telfs mit Mehrwert

Die „Weihnachtsstube“ war für zwei Wochen geöffnet.
© MG Telfs/Dietrich

Telfs – Zwei Wochen lang haben freiwillige Helfer in der „Weihnachtsstube“ im Inntalcenter Telfs Geschenksartikel und Spezialitäten verkauft. Die Aktion zugunsten von „Telfer helfen Telfern“ (ThT) und des Vereins „Freunde der Friedensglocke“ wurde zum großen Erfolg. „Wir wissen noch keine Endsumme, aber es ist wirklich viel Geld zusammengekommen“, sagte ThT-Obmann BM Christian Härting beim Abschlusstreffen der Aktion. So wurden aus den Erlösen noch vor Weihnachten über 200 Lebensmittel- bzw. Hygienepakete und ca. 4000 Euro in Form von „Telfer Gutschweinen“ an in Not geratene Bürger übergeben. Aus der Laptop-Patenschaftsaktion für Schüler wurden ebenfalls bereits ca. 2000 Euro ausgezahlt. (TT)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte