Aschenwald gewinnt Qualifikation in Oberstdorf - Huber 4.

Philipp Aschenwald kann den ersten Bewerb der Vierschanzentournee am Dienstag (16.30 Uhr/live ORF eins) in Oberstdorf mit viel Selbstvertrauen angehen. Der 25-Jährige gewann die am Montag bei starkem Schneefall ausgetragene Qualifikation mit einem Sprung auf 128,5 Metern mit 134,9 Punkten vor dem norwegischen Saisondominator Halvor Egner Granerud (1123,8). Daniel Huber wurde knapp dahinter Vierter (123,3). Auch Stefan Kraft hinterließ als Elfter (114,7) einen guten Eindruck.

Alle Österreicher meisterten die Qualifikation, somit sind am Dienstag auch Michael Hayböck, Jan Hörl, Markus Schiffner und Thomas Lackner am Start. Schon vor der Qualifikation war das polnische Team um Titelverteidiger Dawid Kubacki nach einem positiven Coronatest von Klemens Muranka vom Wettkampf ausgeschlossen worden.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte