Southampton ohne Hasenhüttl wegen Corona-Fall in Umfeld

Englands Fußball-Erstligist Southampton muss am (heutigen) Dienstagabend im Heimspiel gegen West Ham United ohne Trainer Ralph Hasenhüttl auskommen. Der 53-jährige Steirer begab sich in Selbstisolation, nachdem jemand aus seinem Haushalt einen positiven Coronatest abgeliefert hatte. Das verlauteten die „Saints“. Ganz verzichten muss der Club auf seinen Coach aber nicht, der werde die Partie von zu Hause aus verfolgen und von dort auch Anweisungen geben.

Hasenhüttl ist der dritte Trainer in der englischen Premier League, der eine Partie in Zusammenhang mit Covid-19 verpasst. Zuvor waren das West Hams David Moyes und Fulhams Scott Parker.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte