Die Sternsinger aus der Wildschönau sind im Internet unterwegs

Gedreht wurde auch in der Pfarrkirche in Niederau.
© Silberberger

Wildschönau – Trotz Corona-Pandemie machen sich in der Erzdiözese Salzburg traditionell die Sternsinger auf den Weg. Aufgrund des Lockdowns und der sehr aufwändigen Corona-Bestimmungen werden heuer in der Wildschönau keine Kinder mit ihren Begleitern von Haus zu Haus ziehen. Stattdessen wurde ein Video gedreht, das unter www.wildschoenau.tv abrufbar ist. Die Sternsinger sammeln Spenden für besonders arme Menschen auf der ganzen Welt. Heuer werden besonders Bauern- und Fischerfamilien in Süd-Indien, die unter Hunger zu leiden haben, unterstützt.

Wer spenden will: Katholische Jungschar Salzburg, Kennwort: Dreikönigsaktion. IBAN: AT86 3506 5000 0002 5502. BIC: RVSAAT2S065. (ts)


Kommentieren


Schlagworte