Huber im Bischofshofen-Springen nach Durchgang eins Fünfter

Daniel Huber liegt beim Abschlussbewerb der Vierschanzen-Tournee in Bischofshofen nach dem ersten Durchgang als bester ÖSV-Mann an fünfter Stelle. Michael Hayböck war Siebenter, Stefan Kraft nur Elfter. Die Führung hatte der überlegene Tournee-Spitzenreiter Kamil Stoch inne. Der Pole lag deutlich vor dem Deutschen Karl Geiger, Marius Lindvik aus Norwegen und seinem Landsmann Andrzej Stekala.


Kommentieren


Schlagworte