Auf Flucht vor Wiener Polizei aus Fenster gesprungen

Im Zuge einer Amtshandlung wegen Drogen ist ein 25-Jähriger am Mittwochnachmittag in Wien-Favoriten kurzerhand aus dem geschlossenen Fenster im ersten Stock gesprungen. Dabei zog sich der Mann aus Uganda vermutlich ein Schädel-Hirn-Trauma zu und wurde ins Spital eingeliefert, berichtete die Polizei am Donnerstag.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte