Biathletin Hauser als Dritte in Oberhof erstmals am Podest

Biathletin Lisa Hauser hat am Freitag ihren ersten Podestplatz im Weltcup geholt. Der Tirolerin gelang in Oberhof im Sprint über 7,5 km trotz einer Strafrunde als Dritter der erst zweite Stockerlplatz für die österreichischen Frauen in der Weltcup-Geschichte. 2014 hatte Katharina Innerhofer in Pokljuka einen Sprint gewonnen.

Den Sieg in Oberhof sicherte sich in überlegener Manier die Norwegerin Tiril Eckhoff, die ohne Fehlschuss 29,6 Sekunden vor der Schwedin Hanna Öberg und 40,2 vor Hauser gewann. Die bisherigen Topergebnisse der 27-jährigen Hauser waren drei fünfte Plätze (2016/17 und 2018/19) gewesen.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte