Weltcup-Rennen in Wengen nach Corona-Anstieg abgesagt

Der alpine Ski-Weltcup macht nun am Wochenende doch nicht in Wengen Station. Nach einem erneuten Anstieg der Corona-Infektionen schob die Berner Gesundheitsdirektion den Lauberhorn-Rennen am Montag einen Riegel vor. Noch am Sonntag hatten die Behörden nach einigem Hin und Her grünes Licht für die Traditionsveranstaltung gegeben. Grund für das Umdenken war, dass sich die Corona-Situation über Nacht noch einmal verschlechtert hat.

Verwandte Themen