Corona-Cluster als Damoklesschwert über Kitzbühel-Rennen: „Sind nur Passagier“

Nach Bekanntwerden des Corona-Clusters in Jochberg mit Verdacht auf eine britische Virus-Mutation bangt KSC-Präsident Michael Huber um das Hahnenkamm-Programm. Flachau als Slalom-Ersatzort?

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen