Bank-Überfall in Wien - Täter flüchtig

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochnachmittag eine Bank in der Thaliastraße in Wien-Ottakring überfallen. Der Tatverdächtige soll laut Polizei mehrere Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und Bargeld gefordert haben. Nachdem dem Mann Geld in geringer Höhe übergeben wurde, flüchtete er in eine unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte