Manchester City besiegt Brighton 1:0

Manchester City hat sich am Mittwoch mit dem Heim-1:0 gegen Brighton, dem vierten Sieg in Folge, weiter den vordersten Rängen in der englischen Fußball-Premier-League angenähert. Nach Verlustpunkten gerechnet liegt nur Manchester United vor der Mannschaft von Pep Guardiola. Dem 20-jährigen Phil Foden gelang kurz vor der Pause nach Vorlage von Kevin de Bruyne der einzige Treffer.

Nach der Pause vergab Manchester City einige Möglichkeiten - Bernardo Silva traf nur die Latte, Raheem Sterling scheiterte in der Nachspielzeit mit einem Elfmeter, den er übers Tor schoss.

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte