Plus

"Wir leisten uns das": St. Johann hält an der Panorama-Badewelt fest

Während andere Gemeinden ihre Bäder schließen oder schließen müssen, investiert die Marktgemeinde drei Millionen Euro.

  • Artikel
  • Diskussion
Das Hallenbad der Panorama-Badewelt hat derzeit geschlossen. Man hofft, am 25. Jänner öffnen zu können.
© Hoelzl

Von Michael Mader

St. Johann i. T. – Der Marktgemeinde St. Johann geht es mit auch nicht viel besser als anderen Gemeinden mit ihren öffentlichen Bädern: Laut Bürgermeister Hubert Almberger produziert die Panorama-Badewelt ebenso Abgänge wie andere Bäder auch. Finanzverwalter Hans Hauser beziffert die Kosten auf rund 385.000 Euro jährlich, die von der Marktgemeinde getragen werden. Hinzu kommt ein Investitionskostenzuschuss von 115.000 Euro.


Kommentieren


Schlagworte