Kärnten impft am Wochenende Über-80-Jährige

  • Artikel
  • Diskussion

Nachdem die erste Impfrunde in den Kärntner Pflegeheimen mit 7.000 Geimpften abgeschlossen worden ist, sollen ab dem heutigen Samstag 1.800 Kärntner, die über 80 Jahre alt sind, über das ganze Wochenende folgen. Die Impfungen finden in den Bezirksstellen der Gesundheitskasse (ÖGK) statt. Über ihre Wohnsitzgemeinden haben sich bereits 25.000 Menschen zu einer Impfung angemeldet. Wann der Impfstoff für sie alle geliefert wird, ist noch nicht klar.

Laut Landespressedienst wurde die Lieferung von 8.300 Dosen bis Ende Jänner angekündigt, es dürfte aber möglicherweise mehr Impfstoff kommen. Am vergangenen Dienstag kündigte Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) an, dass nach den angekündigten Lieferungen von Impfdosen bis Ende März 40.000 Personen in Kärnten geimpft werden. Österreichs Mediziner erhalten pro Corona-Impfung ein Honorar von 25 Euro. Sind sie mobil im Impfeinsatz, wie etwa in Alten- und Pflegeheimen, so gibt es einen Stundensatz von 150 Euro.

3 x Thermomix® TM6 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte