Egle als Oberhof-Zweite mit bestem Weltcupergebnis

Die Tirolerin Madeleine Egle ist beim Kunstbahn-Rodelweltcup in Oberhof Zweite geworden. Damit fixierte die 22-Jährige das beste Ergebnis und den zweiten Podestrang ihrer Karriere, nachdem sie am 3. Jänner in Königssee Dritte geworden war. Der Sieg ging an die Deutsche Natalie Geisenberger, die zum 50. Mal in ihrer Karriere triumphierte. Egle hatte 0,228 Sekunden Rückstand, Dritte wurde die Deutsche Anna Berreiter (0,236). Lisa Schulte wurde 16. (0,889).

Der Weltcup in Oberhof verlief damit für den österreichischen Verband sehr erfolgreich. Am Samstag gab es einen Sieg für die Doppelsitzer Thomas Steu/Lorenz, im Einsitzer schlugen Jonas Mülller und David Gleirscher mit den Rängen zwei und drei zu. Weiter geht es auf der Heimbahn in Innsbruck-Igls.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte