Plus

Ex-Spion abgeschoben: Aslan, Schieder und Pilz fordern Antworten

Die drei (Ex-)Politiker kritisieren die Abschiebung eines türkischen Ex-Spions, der Anschläge auf sie verüben hätte sollen.

Ein türkischer Geheimdienstagent soll beauftragt worden sein, die Tiroler Grün-Politikerin Berivan Aslan zu töten.
© APA

Wien – Warum wurde der mutmaßliche türkische Ex-Spion aus der U-Haft entlassen, obwohl er sich den hiesigen Behörden stellte und zugab, er sei beauftragt worden, Anschläge auf (Ex-)Politiker zu verüben, das aber nicht tun wollte? Warum wurde der Mann vom Gericht auf freien Fuß gesetzt und vom Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl nach Italien abgeschoben (der gebürtige Türke ist italienischer Staatsbürger), obwohl er sich in einem laufenden Verfahren befand und am 4. Februar ein Prozess gegen ihn bevorstand?


Kommentieren


Schlagworte