Exklusiv

Zu Ferienbeginn öffnen wieder mehr Skilifte in Tirol

Trotz guter Pistenbedingungen sind viele Skigebiete derzeit im Minimalbetrieb. Zu den Semesterferien sperren wieder mehr Bahnen auf. Man hofft auf die Einheimischen.

Viele Skigebiete erweitern zu Ferienbeginn ihr Angebot. Unter anderem Fendels.
© Kaunertaler Gletscher/Daniel Zan

Von Matthias Reichle

Innsbruck – Leere Pisten, Gondeln und Parkplätze. Abseits der Ballungszentren war die bisherige Wintersaison für die Liftbetreiber vor allem unter der Woche eher trostlos. Während in Österreich eine Debatte über die Sinnhaftigkeit des Skifahrens im Lockdown geführt wurde, haben viele nach Ende der Weihnachtsferien von sich aus das Handtuch geworfen – reduzierten Betriebszeiten, Anlagen und Pistenkilometer.


Kommentieren


Schlagworte