Rapid bleibt an Salzburg dran - Austria gegen WSG nur remis

Rapid hat den Schlager der 15. Runde der Fußball-Bundesliga für sich entschieden und damit den Anschluss an Tabellenführer Salzburg gehalten. Die Wiener setzten sich beim LASK mit 2:1 (2:1) durch und liegen damit weiterhin nur einen Zähler hinter den Salzburgern, die sich schon am Samstag in Hartberg mit 3:0 keine Blöße gegeben hatten. Dem viertplatzierten LASK fehlen nun bereits sieben Punkte auf den Spitzenreiter.

Im Kampf um die Plätze in der Meistergruppe der Top 6 holte der WAC mit seinem ersten Sieg im Jahr 2021, einem 2:0 (1:0) beim SKN St. Pölten, wichtige Punkte. Die Wolfsberger liegen als Sechster nun drei Zähler vor der Wiener Austria, die in einem packenden Duell mit der fünftplatzierten WSG Tirol nicht über ein 2:2 (1:0) hinauskam.

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren


Schlagworte