Plus

TT-Analyse | Mit oder ohne Corona: Im Transit rollt die Halbwahrheit

Peter Nindler

Von Peter Nindler

Wie immer geht es um die Erzählung: Der Protest der Südtiroler Frächter, von Lega-Chef Matteo Salvini und von Zivilschutzlandesrat Arnold Schuler (Südtiroler Volkspartei) gegen die Lkw-Kontrollen am Brenner richtet sich an die falsche Adresse. Nicht Tirol verlangt von den Truckern einen negativen Corona-Test, sondern Deutschland. Die Vorkontrolle soll lediglich sicherstellen, dass es später keine Probleme bei der Einreise nach Bayern gibt. Schließlich müssen Rückstaus auf die Inntalautobahn verhindert werden, die zu einer massiven Verkehrsbeeinträchtigung in Tirol führen würden.


Kommentieren


Schlagworte