Anna Veith erwartet ihr erstes Kind

Die ehemalige Skiläuferin Anna Veith erwartet ihr erstes Kind. „Liebe im Bauch“, übertitelte die 31-jährige Salzburgerin am Montag in Sozialen Netzwerken ein Foto, auf dem sie mit einem leicht gerundeten Bauch erkennbar ist und das sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Manuel Veith zeigt. „Wir werden Mama und Papa“ schrieb Veith. „Wir sind so dankbar und voller Liebe.“

Der zweifachen Weltcup-Gesamtsiegerin wurde online eifrigst gratuliert. So stellten sich unter anderen die Ex-Kolleginnen Michaela Kirchgasser und Nicole Schmidhofer oder Gregor Schlierenzauer als Gratulanten ein.

Veith war im Mai 2020 im Alter von 30 Jahren und nach schwerwiegenden Verletzungen zurückgetreten. Die dreifache Olympia-Medaillengewinnerin und dreifache Weltmeisterin gehört zu den erfolgreichsten heimischen Skifahrerinnen der vergangenen Jahre.

Am Abend verriet Veith im Interview auf ServusTV in „Sport & Talk“, dass sie sich in der 20. Woche befindet. „Wir haben im Juni Termin.“ Veith sprach von einem ganz speziellen Zusammenhalt in der Familie. „Es sind ganz schöne Zeiten, wo man ganz viel spüren kann.“

Den Ski-Weltcup verfolgt Veith, die weiterhin auch gern selbst Ski fährt, weiterhin intensiv, und sieht sich Versäumtes auch im Nachhinein an. Darum weiß sie auch von der unglücklichen Verletzung von Seriensiegerin Sofia Goggia. „Gerade bei ihr mit den Siegen in der Abfahrt als haushohe Favoritin zu einer Heim-WM zu reisen, ist es natürlich eine ganz andere Geschichte. Ich leide da sehr mit ihr mit, gerade wenn man gehört hat, wie es passiert ist. Man riskiert bei jedem Lauf so viel, und bei einer Lappalie passiert eine Verletzung“, meinte Veith.


Kommentieren


Schlagworte