Tabellenführer Manchester City setzt Siegesserie fort

Manchester City hat sich auch vom 9:0-Kantersieg des Stadtrivalen Manchester United gegen Southampton nicht aus der Ruhe bringen lassen. Der Tabellenführer der englischen Fußball-Premier-League erfüllte seine Pflicht am Mittwoch mit einem dominanten 2:0 (2:0) bei Burnley. Der Vorsprung der Citizens auf United beträgt bei einem Spiel weniger damit wieder drei Punkte. Die Tore erzielten Gabriel Jesus (3.) und Raheem Sterling (38.).

City feierte den 13. Pflichtspielsieg in Folge. In der Liga hat der Vizemeister schon sechs Partien kein Gegentor mehr erhalten. Kommenden Sonntag wartet auf das Team von Trainer Pep Guardiola der Schlager bei Titelverteidiger Liverpool. Leicester City fehlen nach einem 2:0 bei Fulham weiter fünf Punkte auf den Tabellenführer. Allerdings haben auch die „Foxes“, bei denen Christian Fuchs auf der Ersatzbank saß, ein Spiel mehr ausgetragen als der Spitzenreiter.


Kommentieren


Schlagworte