Exklusiv

Kritik an Konzept für Elfer/Schlick: Gegner orten „Mogelpackung“

In die Schlick 2000 in Fulpmes sollen Skifahrer zukünftig auch von Neustift aus gelangen – so der Plan von Touristikern.
© TVB Stubai

Von Denise Daum

Neustift – Die Pläne der Stubaier Touristiker, die beiden Hausberge Elfer und Schlick zusammenwachsen zu lassen, lösen unmittelbaren Widerstand aus. Für die Projektgegner rund um den Neustifter Michael Stern, den Bergführer Robert Span und den ehemaligen Minister Karlheinz Töchterle aus Telfes ist das vorgelegte Konzept eine „Mogelpackung“.


Kommentieren


Schlagworte