Greiderer im zweiten Klingenthal-Weltcup Dritter

  • Artikel
  • Diskussion

Im letzten Weltcupbewerb vor den Weltmeisterschaften hat es am Sonntag in Klingenthal für Österreichs Nordische Kombinierer mit dem dritten Einzel-Saisonpodestrang geklappt. Lukas Greiderer belegte 4,6 Sek. hinter Vortagessieger Vinzenz Geiger (GER) und 0,5 Sek. hinter Akito Watabe (JPN) Rang drei, nachdem er mit 148,5 m Schanzenrekord fixiert hatte. Greiderer war im Dezember Dritter in Ramsau, der diesmal achtplatzierte Johannes Lamparter (+52,9) im November Zweiter in Ruka.


Kommentieren


Schlagworte