Mauro Caviezel im Schweizer Team für Cortina-WM

Die alpine Ski-WM in Cortina d‘Ampezzo findet mit Mauro Caviezel statt, der dem Schweizer Team seit Anfang Jänner wegen einer Gehirnerschütterung sowie einer Außenbandverletzung und einer Knochenprellung im linken Knie gefehlt hatte. Swiss Ski nominierte das Maximalkontingent von 14 Herren, angeführt wird das Aufgebot von Beat Feuz. Mit Medaillenchancen treten auch Marco Odermatt, Loic Meillard und Ramon Zenhäusern an.

Mit dabei sind neben Carlo Janka, Justin Murisier und Gino Caviezel auch Niels Hintermann und Semyel Bissig. Geschlechterübergreifend schöpft Swiss-Ski sein Kontingent von insgesamt 24 Aktiven nicht ganz aus. Bei den Frauen waren Anfang der Woche neun Athletinnen nominiert worden, darunter die Goldhoffnungen Lara Gut-Behrami und Michelle Gisin.

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Kommentieren


Schlagworte