Exklusiv

Willi möchte FPÖ-Vizebürgermeister wieder abwählen lassen

Die Grünen stellen einen Abwahlantrag gegen Markus Lassenberger. Eine Mehrheit dafür ist fraglich.

Markus Lassenberger (FPÖ) hat gerade erst am Vizebürgermeistersessel Platz genommen. BM Willi möchte ihn gleich wieder loswerden.
© Thomas Böhm

Von Denise Daum

Innsbruck – In Innsbruck jagt ein Abwahlantrag den nächsten. Für Bürgermeister Georg Willi (Grüne) ist und bleibt ein FPÖ-Vizebürgermeister in der Landeshauptstadt inakzeptabel. Deshalb werden die Grünen im Februar-Gemeinderat einen Abwahlantrag gegen Markus Lassenberger einbringen, der vor gerade einmal drei Wochen in das Amt des ersten Stellvertreters gewählt wurde. Auf die Kandidatin der Koalition, SPÖ-Stadträtin Elisabeth Mayr, entfielen nur 16 der 40 Stimmen (die Regierungsparteien hätten 27).


Kommentieren


Schlagworte